Gestaltete Sendung: "Sommer in Aarau"

32 Grad Zimmertemperatur, gefühlte 50 tropische Grad im Kursraum dritten Stock an der Rohrerstrasse 20 in Aarau. Trotzdem war das stage-on-air-Team anwesend und begrüsste für den zweitägigen Kurs Mäse Juen von Radio SRF Virus.

Mäse kam bei uns vorbei, um uns alles über das Thema „Interview“ zu erzählen, oder zumindest die Grundlagen davon. Denn innerhalb von anderthalb Tagen ist nicht alles gelernt, vor allem wenn wir das Erlernte sogleich in eine 60 Minuten-Sendung  verwandeln. Folgende Kursziele standen demnach in den nächsten Stunden im Vordergrund;  Die Theorie und Praxis von Interviews und Strassenumfragen, sowie das Organisieren, Vorbereiten, Umsetzen und Produzieren davon.

Das Hauptthema war ja „Sommer in Aarau“ und so durften wir zuerst noch die geeigneten Unterthemen dazu eruieren. Nachdem eine entsprechende Auswahl feststand, wurde gemeinsam entschieden, welche Aufgaben von wem angegangen werden. So hatte jeder etwas zu tun, und eine Mission, welche im zusagte. Zu Themen wie; Eis in Aarau, Hitze im Altersheim, Töfflibuebe, und Sommerferien in Aarau mussten die entsprechenden Interviewpartner gefunden werden.  Wer sucht, der findet, und so konnten wir für die Sendung interessantes Tonmaterial von den verschiedensten Menschen aus Aarau sammeln.

(Dieser Kursbericht wurde von einem Stagiaire bei stage-on-air geschrieben.)

Zurück